Wenn ein Trauerfall eintritt...

...fühlen sich viele Angehörige überfordert und stehen vor dem sogenannten "schwarzen Loch". Der Schmerz und Schock über den Tod eines geliebeten Menschen wird zur seelischen Belastung und selten ist man darauf vorbereitet. Wir möchten Ihnen persönlich zur Seite stehen, Sie in diesem Fall begleiten und fachkundig beraten, damit Sie sich von dem Verstorbenen in Ruhe verabschieden können und die Zeit für die Verarbeitung des Schmerzes und der Trauer bekommen, die Sie benötigen und Ihnen auch zusteht.

Wichtige Unterlagen bei Eintritt eines Trauerfalls:

  • Todesbescheinigung (wird vom Arzt ausgestellt)
  • Personalausweis der/des Verstorbenen
  • Familienstammbuch/ Heiratsurkunde oder Auszug aus dem Familienbuch
  • Sterbeurkunde des/der Ehemannes/frau (wenn Ehepartner verstorben)
  • bei ledig Verstorbenen nur Geburtsurkunde
  • bei Geschiedenen - Scheidungsurteil mit Rechtskraft
  • Chipkarte der Krankenkasse
  • Rentenbescheid, auch über Werksrenten
  • Chipkarte/Mitgliedsbuch von Gewerkschaften
  • bei Versicherungen (Lebens-, Sterbe- oder z.B Unfallversicherunge) original Police/Versicherungsschein
  • bei Feuerbestattung: Willenserklärung des/der Verstorbenen
  • bei vorhandenen Grabstätten den Nachweis der Nutzungsberechtigung

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich näher zu unseren Angeboten. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Hier finden Sie uns

Schubert Bestattungen Zacher GmbH

Inge und Michael Zacher
Ritter-Gebhard-Str. 13
38229 Salzgitter

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Telefon: 05341- 70003

 

Mobil: 0160-99120903

 

Fax: 05341 - 72958

 

E-Mail: Familiezacher@t-online.de

Öffnungszeiten

Wir haben durchgehend für Sie geöffnet und

sind Tag und Nacht für Sie da,

auch an Sonn- und Feiertagen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schubert Bestattungen Zacher GmbH